Praxis für Psychotherapie

Dr. Melanie Rahn

Therapiemethoden
Therapieangebot
”Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.” (Galileo Galilei)

Es existieren verschiedene methodische Herangehensweisen in der Psychotherapie. In meiner Praxis arbeite ich mit der Methode der Verhaltenstherapie, einem wissenschaftlich fundiertem und langjährig bewährtem Therapieverfahren, das zu den von den Krankenkassen anerkannten Psychotherapiemethoden gehört und verschiedene Einzelmethoden beinhaltet. Das Ziel ist es, neue Einstellungen und Verhaltensweisen zu erarbeiten, die zur Verbesserung der Lebensqualität führen.

Klassische Methoden der Verhaltenstherapie sind bspw. die systematische Desensibilisierung oder Reizkonfrontation, die u.a. bei Angsterkrankungen angewandt werden. Kognitive Umstrukturierung oder Rational-Emotive Therapie werden typischerweise bei Depressionen eingesetzt. Verschiedene Entspannungsverfahren, Biofeedback, Training sozialer Kompetenzen oder Selbstmanagementmethoden werden ergänzend herangezogen.

Darüber hinaus habe ich mich auf andere anerkannte Verfahren und Interventionen spezialisiert, deren Wirksamkeit bei entsprechenden psychischen Störungen nachgewiesen ist, z.B. EMDR, IRRT PITT bei traumaspezifischen Störungen. Außerdem arbeite ich mit hypnotherapeutischen Interventionen, emotionsfokussierten Methoden und leite Herzkohärenztraining an.

Methoden der Psychotherapie (.pdf)